Claudia Hippel - Eine Künstlerin, die die Natur liebt

Claudia Hippel - Eine Künstlerin, die die Natur liebt

Claudia Hippel ist eine Künstlerin, die sich in ihren Werken oft von der Natur inspirieren lässt. Besonders Bäume und das Meer faszinieren sie, aber auch klassische Stillleben haben es ihr angetan.

Gute Beispiele für ihre Motive finden sich auf unserer Website. Das Werk "Herbstleuchten" sticht dabei besonders heraus und steht exemplarisch für Hippels Leidenschaft für Natur.

Hippel arbeitet gerne mit Grisaillemalerei, also den Umgang mit nur einer Farbe - meist nutzt sie selbst überwiegend blau und weiß. Die Künstlerin arbeitet stetig daran ihr Handwerk zu verbessern und studierte dafür unter anderem Werke der Meister, die sie besonders mag: Monet und Chagall. Sie liebt besonders die Texturen von Monet und möchte sich als nächstes mit der Farbwelt von Chagall beschäftigen.

Die Künstlerin begann schon früh, während ihrer Schulzeit, mit der Malerei. In einer Mal- und Zeichen-AG lernte sie spielerisch den Umgang mit Stift und Pinsel. Nach einer längeren Pause entdeckte sie die Bilder und Aquarelle von Georg Hülsse in Ahrenshoop und wurde inspiriert, wieder mit der Malerei anzufangen. Zurzeit arbeitet sie am liebsten mit Aquarell- und Acrylfarben. Aber auch Kohle und Pastellkreide haben es ihr angetan. Grundsätzlich ist sie gegenüber allen Materialien offen, mit denen das Zeichnen und Malen möglich ist.

Hippel beschreibt ihre Kunst als eine Möglichkeit, die Welt mit ihren eigenen Augen zu sehen und anderen etwas darüber mitzuteilen. Sie mag den Prozess, die Entwicklung der Entstehung und dass man nicht immer weiß, was am Ende dabei herauskommt. In Bezug auf ihre Schaffensprozesse sagt sie, dass diese sehr unterschiedlich sein können. Manchmal arbeitet sie sehr spontan und eine Etude kann in 2-4 Stunden fertig sein, während der Schaffensprozess bei anderen Werken durchaus länger dauert.

Claudia Hippel ist eine Künstlerin, die in ihrer Arbeit aufgeht. Sie inspiriert sich durch Reisen in andere Länder, aber auch durch das Entdecken und Erleben der eigenen Umgebung, wie den Botanischen Garten Berlin-Dahlem oder Gegenstände aus der eigenen Wohnung. Musik spielt dabei  immer eine sehr große Rolle. Wenn sie malt, muss immer Musik laufen, von Bachscher- oder Chopinscher Klaviermusik bis hin zu Depeche Mode oder Amy Winehouse.

Als eine talentierte und engagierte Malerin, die die Natur liebt und dieser Liebe in ihren Kunstwerken Ausdruck verleiht, ist Claudia Hippel eine große Bereicherung für unsere Online Galerie.

Insgesamt zeigt sich in ihrer Kunst eine tiefe Verbundenheit zur Natur, eine Vorliebe für klassische Themen und eine offene Neugier für verschiedene Techniken und Materialien. Durch ihre Werke teilt sie ihre Sicht auf die Welt und lädt den Betrachter dazu ein, sich emotional auf die dargestellten Motive einzulassen.

Um all ihre Werke vor diesen Hintergrund an Wissen noch einmal neu auf Dich wirken lassen zu können, kannst Du einfach ihre Kollektion bei uns besuchen.

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar